Am Mittwochmorgen (16.10.19) machten sich 55 Schülerinnen und Schüler der Leo-Weismantel Realschule und der Realschule des Bildungswerks auf den Weg zum Schullandheim nach Creglingen.

Am ersten Tag wurde mit dem Jäger durch den Wald gezogen und die regionale Flora und Fauna entdeckt. Am Nachmittag bereiteten die Schüler unter Anleitung Ihrer Klassenleiter ein italienisches Menü zu. Der Tag endete mit einer spannenden Geister- und Henkerführung im malerischen Stadtkern von Creglingen.

Am Donnerstag wurde der Wildpark in Bad Mergentheim besucht. Ein Spieleabend rundete diesen erlebnisreichen Tag ab. Nachdem am Freitagmorgen die Zimmer geräumt und gesäubert wurden, stand eine Stadtralley auf dem Programm. Gegen Mittag stiegen alle glücklich am Bahnhof in Marktbreit aus dem Bus aus.